© 2000 - 2011 LIN - Leibniz Institut für Neurobiologie Magdeburg

LIN: Forschungsabteilungen > Akkustik, Lernen, Sprache > Unterpunkt Ebene 3 > Unterpunkt Ebene 4

Titel: LIN Layout

Home switch to english Print Search:
Facebook YouTube
Staff Links Sitemap

News

2007-11-30 - Award-winning Neuroscientists:
Otto von Guericke Research Prize 2007 goes to Hans-Jochen Heinze; Nico Böhler was awarded the prize for the best thesis in natural sciences 2007
Der November brachte gleich drei Auszeichnungen für Magdeburger Neurowissenschaftler:

Hans-Jochen Heinze, Chef der Abteilung für Verhaltensneurologie am IfN und Direktor der Klinik für Neurologie II am Universitätsklinikum, wurde mit dem Otto-von-Guericke-Forschungspreis 2007 geehrt. Dieser Preis würdigt ganz ausdrücklich den Beitrag von Prof. Heinze zur beeindruckenden Entwicklung der Neurowissenschaften am Ort zu einem Exzellenz-Focus mit internationaler Ausstrahlung.

Auf der Festveranstaltung in der Johanneskirche konnte sich auch ein junger IfN-Kollege über Preis-Ehren freuen: Dr. Nicolas Böhler, Mitarbeiter in der Forschergruppe von Max Hopf, erhielt für seine Promotionsarbeit zur Analyse visueller Aufmerksamkeit in Raum und Zeit den Preis für die beste Doktorarbeit in den Naturwissenschaften 2007.

Auch der diesjährige Forschungspreis des Landes Sachsen-Anhalt für angewandte Forschung ging an einen Neuro-Kollegen: Oliver Speck, erst seit etwas mehr als einem Jahr Neu-Magdeburger und Inhaber des Lehrstuhls für Biomedizinische Magnetresonanz an der Otto-von-Guericke-Universität, erhielt aus den Händen des Kultusministers die hochdotierte Auszeichnung für seine innovativen Ideen zur Nutzbarmachung der Hochfeld-MR-Technologie.

>>>Top
last update: 2013-02-08 report a bug print this page