AG CortXplorer

Wir sind ein multidisziplinäres Team von Neurobiologen, Psychologen, Mathematikern und Computerwissenschaftlern. Unsere Mission ist es gemeinsam kognitiv komplexe Lernvorgänge und Entscheidungsprozesse bei Labornagern auf Ebene miteinander interagierender neuronaler Schaltkreise besser zu verstehen.

Dazu verbinden wir verschiedene Verhaltensexperimente mit modernen chronischen in vivo Multikanal-Ableitverfahren und pharmakologischen, molekularen, optogenetischen, mathematischen und computationalen Methoden, um die kortikale Netzwerkverarbeitung während aktivem Lernen und Entscheidungsprozessen zu untersuchen.

  • Leiter

    Leiter

    Die wissenschaftliche Mission von Max Happel, welche wir in unserer Gruppe anstreben, ist es, die neuronalen Grundlagen kognitiver Ressourcen zu untersuchen, welche Lern- und Gedächtnisprozessen unterliegen. Zentral für dieses Vorhaben ist es, auf funktionell-systemischer Netzwerk-Ebene plastische Änderungen neuronaler Schaltkreise während flexibler, kognitiv anspruchsvoller Verhaltensanpassungen und langzeitlicher Gedächtnisabrufe bzw. der Extinktion von Gedächtnisinhalten besser zu verstehen und gezielt zu manipulieren.

    Kurzvita:

    • Studium der Biologie und Neurowissenschaften in Frankfurt/Main und Magdeburg
    • Promotion in Neurobiologie (summa cum laude)
    • Postdoc in Oxford, England
    • Habilitation in Neurobiologie
    • Heute Lernforscher im Bereich Hörforschung, kognitive Lernmechanismen und Pathophysiologie des Gedächtnisses.

     

  • Mitglieder

    Mitglieder

    Leiter  
    PD Dr. Max Happel+49-391-6263-94411max.happel@lin-magdeburg.de
    Wissenschaftliche Mitarbeiter  
    Dr. Hartmut Niekisch+49-391-6263-93481hartmut.niekisch@lin-magdeburg.de
    Doktoranden  
    Michael Brunk+49-391-6263-93481michael.brunk@lin-magdeburg.de
    Katrina Deane+49-391-6263-93481katrina.deane@lin-magdeburg.de
    Marina Zempeltzi+49-391-6263-93481marina.zempeltzi@lin-magdeburg.de
    Studierende und Gäste  
    Francesca Abela  
    Sümeyra Aksit  
    Shivam Maurya  
    Martin Kisse  
    Amr Faharat  
    Alumni  
    Mohammed El-Tabbal  
    Julia Steinhardt  
    Sara Bertazzoni  
    Erika Kaschinksi  
    Ivan Bykov  

     

  • Projekte

    Projekte

    Modulation der Werterepräsentation in oszillatorischen Aktivitätsmustern im sensorischen Kortex
    Anhand chronischer tierexperimenteller in vivo Mehrkanalableitungen und humaner MEG Messungen erforschen wir ubiquitäre Netzwerkmechanismen während unsicherer Entscheidungsprozesse und nutzen die gewonnenen Datensätze zur Formulierung allgemeiner Funktionsprinzipien der flexiblen und adaptiven Werterepräsentation im Gehirn. Dabei nutzen wir Methoden der Multivariaten Statistik (Support Vector Machine Learning), um mesoskopische Aktivierungsmuster kortikaler Schaltkreise zu klassifizieren, welche Entscheidungsprozessen, zum Beispiel während Unsicherheit, unterliegen.

    Förderung: SFB779 – 2016-2020; Mitarbeiterin: Marina Zempeltzi, Sümeyra Aksit, Shivam Maurya, Francesca Abela, Martin Kisse; Kooperation: Prof. Gerhard Jocham (Univ. Düsseldorf), Dr. Matthias Deliano


    Optogenetische Aktivierung des dopaminergen Belohnungssystems und in vivo Ableitungen in Labornagern während kognitiv komplexer Lernaufgaben
    Durch chronische Mehrkanalableitungen im Hörkortex von sich verhaltenden Labornagern untersuchen wir plastische Änderungen während Lernprozessen auf synaptischer Netzwerkebene. Durch zelltyp-spezifische optogenetische Stimulation der ventralen tegmentalen Area (VTA) versuchen wir zielgerichtetes Belohnungslernen zu modulieren.

    Förderung: LPN/PAKT der WGL – 2015-2017; Mitarbeiter: Michael Brunk, Martin Kisse; Kooperation: Dr. Matthias Deliano, Dr. Michael Lippert


    Einfluss der kortikalen Extrazellulären Matrix (ECM) auf kognitive Lernprozesse im Labornager und translationale Relevanz für neuropsychiatrische Erkrankungen
    Wir untersuchen an Labornager-Spezies (Wüstenrennmäusen, wt/ko-Mausmodelle) den Einfluss der Extrazellulären Matrix auf kognitive Lernprozesse und flexibles Langzeit-Gedächtnis, sowie dessen Änderungen in Mausmodellen für Depression und Alzheimer.

    Förderung: WGL/LIN Special project – 2012-2016; Mitarbeiter: Hartmut Niekisch, Mohammad El-Tabbal, Kooperation: Dr. Renato Frischknecht (Erlangen), Prof. Anna Fejtova (Erlangen), Prof. Martin Walter (Tübingen)


    Optogenetische Kontrolle synaptischer Integration durch Modulation von Calciumkanaldynamiken
    In Kooperation mit Prof. Martin Heine (Mainz) manipulieren wir mittels moderner optogentischer Techniken die Kanaldynamiken spannungsgesteuerter Calciumkanäle (VGCCs) in zelltyp-spezifischen Zellpopulationen durch Licht-induzierte Clusterung in der Präsynapse. Wir untersuchen die Auswirkung auf synaptische Integration und Netzwerk-physiologie in vivo.

    Förderung: WGL/LIN Special project – 2018-2021; Mitarbeiterin: Katrina Deane, Kooperation: Prof. Martin Heine (Mainz)


    Laser-induzierte Läsion kortikothalamischer Schaltkreise im auditorischen System von Frettchen
    In Kollaboration mit Prof. Andrew King (Universität Oxford) untersuchen wir die zellulären Grundlagen der Wahrnehmung zeitlich komplexer Tonreize bei Frettchen nach Laser-induzierter Apoptose kortikothalamischer Projektionsneurone.

    Förderung: DAAD 2012 und Wellcome Principal Research Fellowship (PI Prof. King) 2013-2019


    Reorganisation kortikaler Schaltkreise nach Schalltrauma als Ursache eines zentralen Tinnitus
    Wir erforschen die Netzwerkpathophysiologie bei Schalltrauma-induzierten Tinnitus in Labornagern als Ursache für die Entstehung und Manifestation eines zentralen Tinnitus.

    Kooperation: Prof. Holger Schulze (Erlangen), Dr. Marcus Jeschke (Göttingen)

     

  • Drittmittel

    Drittmittel

    2018 - 2020      
    Leibniz Special Project, intramurale Förderung der Leibniz-Gesellschaft.

    „Optogenetic control of synaptic integration by modulation of calcium channel dynamics“


    2016 – 2020     
    Teilprojekt B16N im SFB779 (Neurobiologie motivierten Verhaltens)
    „Werte-Repräsentation in sensorischen kortikalen Arealen während Entscheidungsprozessen: Netzwerkmechanismen und Neuromodulation“
    http://www.sfb779.de/en/b16n.html


    2015 – 2018
    Pakt für Forschung und Innovation der Leibniz-Gesellschaft
    „Dopamine impact on reorganization of laminar cortical circuitry function during learning“
    http://lpn.lin-magdeburg.de

  • Lehre & Praktika

    Lehre & Praktika

    Wir sind gestalten aktiv die Ausbildung der Studierenden vom Masterstudiengang "Integrative Neuroscience" und des Bachelorstudienganges „Philosophie, Neurowissenschaften, Kognition“ mit und bieten unter anderem an:

    • Vorlesung Introduction to Nervous Systems, Bachelor-Studiengang Philosophie, Neurowissenschaften, Kognition
    • Blockpraktikum und Seminar Auditory Neurophysiology, Master-Studiengang Integrative Neuroscience
    • Vorlesung Behavioral Pharmacology im Master-Studiengang Integrative Neuroscience
    • Vorlesung Psychophysiology im Masterstudiengang Psychologie


    Außerdem freuen wir uns immer über motivierte Studenten, die ein Praktikum bei uns absolvieren oder Interesse an einer Bachelor/Master-Arbeit haben. Sprecht uns einfach an!

     

  • Offene Stellen

    Offene Stellen

    We search for

    Motivated students with multidisciplinary backgrounds, who want to join our young research group.

     

    We regularly advertise research assiatnt positions with different topics, and also offer the environment and supervision for Bachelor/Master theses.


    In case you…

    • are enthusiastic about doing brain science
    • have experience with programming (Matlab, Phyton, R)
    • and are willing to team-work….


    …we offer:

    • to support us in studying neuronal circuits and neuromodulatory systems during learning and memory,
    • learning state-of-the-art methods
    • a dynamic working environment in a young, interdisciplinary team
    • possibilities of graduation theses

     

    Interested? Please do not hestitate to contact us at: agcortxplorer(at)lin-magdeburg.de

     

    Currently we have the following open positions:

    • Research assistant in Optogenetics and Circuit physiology
    • Research assistant in Statistics in Brain Science
  • Kooperationspartner
  • Medienberichterstattung

    Medienberichterstattung

  • CortXplorer in den Social Media

    CortXplorer in den Social Media

    Hier gibt es aktuelle Infos vom CortXplorer-Team auf ihrem Twitter-Kanal: https://twitter.com/CortXplorers

Diese Seite teilen: