Praktikum

Dem Gedächtnis auf der Spur in den Netzwerken des Gehirns – Schülerpraktikum am Leibniz-Institut

Du interessierst Dich für Hirnforschung und willst mehr darüber wissen, wie Nervenzellen arbeiten und wie das Gedächtnis funktioniert? Dann könnte das Schülerpraktikum am LIN genau das Richtige für dich sein. Aktuell haben wir keine Praktikumsplätze ausgeschrieben. Sobald eine neue Bewerbungsfrist beginnt, findest du hier alle Informationen, die du für deine Bewerbung brauchst.

Wenn Ihr Fragen zum Praktikum habt, dann schreibt bitte eine E-Mail an Diana Koch koch(at)lin-magdeburg.de.

Alles zum Schülerpraktikum

  • Welche Themen und Versuche kommen im Praktikum vor?

    Welche Themen und Versuche kommen im Praktikum vor?

    Unsere Praktikanten werden im EEG-Labor zu Gast sein und Hirnströme messen, Nervenzellen anfärben und unter dem Mikroskop betrachten, Moleküle wie DNA oder Proteine analysieren, Fliegen beim Lernen beobachten und für das Gedächtnis zuständige Hirnnetzwerke kennenlernen.

  • Wie läuft das Praktikum ab?

    Wie läuft das Praktikum ab?

    Wir starten morgens um 9 Uhr mit einer Vorlesung und einem Seminar zum Thema des Tages. Anschließend geht es zum Experimentieren in die Labore. Das Praktikum verbindet theoretisches Wissen mit der Forscher-Praxis.

  • Wer kann mitmachen?

    Wer kann mitmachen?

    Bewerben können sich alle Schülerinnen und Schüler, die zu Beginn des Praktikums mindestens 15 Jahre alt sind und sich für die Lern- und Gedächtnisforschung interessieren.

  • Einverständniserklärung der Eltern

    Einverständniserklärung der Eltern

  • Wie kannst Du Dich anmelden?

    Wie kannst Du Dich anmelden?

    Aktuell haben wir keine Praktikumsplätze für Schülerinnen und Schüler ausgeschrieben.

Diese Seite teilen: