Kommission für Ethik sicherheitsrelevanter Forschung

Am LIN arbeitet eine Kommission für Ethik sicherheitsrelevanter Forschung (KEF). Die Kommission wurde entsprechend den Empfehlungen der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und der Nationalen Akademie Leopoldina eingerichtet und berät die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des LIN zu wissenschaftsethischen Fragen von sicherheitsrelevanten Forschungsvorhaben. 

Als Instrument der Selbstkontrolle der Wissenschaft dient sie dem Ziel, das Bewusstsein für den potentiellen Missbrauch von Forschungsergebnissen durch Dritte („Dual Use“) zu schärfen und Weiterbildungen anzubieten.

 

Mitglieder der Kommission sind:

  • Dr. Wilko Altrock
  • PD Dr. Dr. Björn Schott (stellvertretender Vorsitzender)
  • Dr. Ulrich Schröder
  • Prof. Dr. Constanze Seidenbecher (Vorsitzende)
  • Thekla Thiel

 

 

Diese Seite teilen: