SynProt-Datenbank

Das SynProt-Portal listet Proteine von Neuronen und Gliazellen. Es enthält drei Datenbanken:     


SynProt Classic    
Diese Datenbank enthält die Unterdatenbank "Synaptic Junctions", die Proteine von Detergens-resistenten synaptischen Verbindungen umfasst. Darüber hinaus wurden andere bekannte postsynaptische Dichte-Proteine ​​oder assoziierte Proteine, die nicht durch Proteomics-Analysen identifiziert wurden, aufgenommen. Derzeit enthält die Datenbank mehr als 2500 nicht redundante Einträge von Ratten-, Maus- und Humanproteinen.


PreProt     
Diese Datenbank umfasst Daten aus dem präsynaptischen Proteom mit drei Unterdatenbanken: "Synaptische Vesikel" enthält Datensätze aus Proteomstudien der präsynaptischen Vesikel. "Cytomatrix" listet präsynaptische Proteine, die sich in der Cytomatrix befinden. "Active Zone" beinhaltet präsynaptische Proteine, die sich in der aktiven Zone befinden.     


AstroProt   
In der AstroProt-Datenbank sind Proteom und Sekretom von Astrozyten zusammengefasst.

 

Kontakt

Dr. Rainer Pielot
Tel.: +49-391-6263-93321
E-Mail: rainer.pielot(at)lin-magdeburg.de

 

SynGO

Die SynProt-Gruppe arbeitet eng mit dem Synaptic Gene Ontology (SynGO) Consortium zusammen.
(Koopmans et al., 2019, Neuron PMID 31171447)

Das Magdeburger SynGO-Team:

Diese Seite teilen: