Kooperationen und Projekte

Das LIN ist in folgenden Leibniz-Forschungsverbünden, -netzwerken und -Campi aktiv:


Leibniz- Forschungsnetzwerk Bildungspotenziale


Leibniz-Forschungsverbund Gesundes Altern


Leibniz-Forschungsverbund Wirkstoffe und Biotechnologie


ScienceCampus des Center for Behavioral Brain Sciences (CBBS)

 

We are part of the new initiative to build up a joint Center for Intervention and Research on adaptive and maladaptive brain Circuits underlying mental health in Magdeburg, Jena, and Halle.

An diesen DFG-Sonderforschungsbereichen sind wir beteiligt:


SFB 1436: Neuronale Ressourcen der Kognition


SFB 854: Molekulare Organisation der zellulären Kommunikation im Immunsystem

Graduiertenkollegs mit LIN-Beteiligung:


DFG-Graduiertenprogramm SynAGE - The aging synapse: molecular, cellular and behavioral underpinnings of cognitive decline


ABINEP - Analysis, Imaging, and Modelling of Neuronal and Inflammatory Processes

Förderungen aus Mitteln der Europäischen Union:

Center for Behavioral Brain Sciences (CBBS) mit CBBS-Forschergruppe Neurokognitive Entwicklung


Förderung und Herstellung von Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern in Wissenschaft und Forschung

Etablierung der„Behavioral Imaging“ Core Unit

 



Verbundprojekt „Autonomie im Alter“ mit folgenden Projekten: COSEN, MYoCognition und ProCognito


Projekt "Intentionale Antizipatorische Interaktive Systeme"


Ansiedlung eines 9,4-Tesla-Kleintier-Kernspintomografen

Horizon 2020 Kooperationsprojekt MegaRoller


Erweiterung translationaler Forschung zu neuronalen Mechanismen des Lernens (M. mulatta)

Förderungen aus Mitteln des Landes Sachsen-Anhalt:

Corona-Sondervermögen:

  • Maßnahme 20 – Ausgleichszahlungen an außeruniversitäre Forschungseinrichtungen
  • Maßnahme 21 – Digitalisierungsmaßnahmen an außeruniversitären Forschungseinrichtungen

 

Diese Seite teilen: